BWZ – Bau- und Wohnungsgesellschaft Zerbst mbH

Über die BWZ

Die BWZ – Bau- und Wohnungsgesellschaft mbH Zerbst bewirtschaftet 1437 eigene Wohn- und Gewerbeeinheiten in der Stadt Zerbst/Anhalt und verwaltet ca. 1.100 Wohnungen im Zuge der Wohnungseigentumsverwaltung oder der Fremdverwaltung der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft in Barby sowie der Verwaltung der städtischen Wohnungsbestände in den eingemeindeten Ortschaften in Zerbst/Anhalt, wie auch in Barby.

Wir bieten jedem Bewohner die Möglichkeit, sein Zuhause und seine individuelle Lebensqualität zu finden und sichern damit die sozial verantwortbare Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum.

Mit großem Engagement, strategischer Planung und Entwicklung, und nicht zuletzt auch mithilfe von Förderprogrammen, können wir aktiv zu einer positiven Stadt- und Quartiersentwicklung beitragen: Ob energetische Sanierung, altersgerechter Umbau, Stadtentwicklung oder erschwingliche Mieten – wir fördern mit einem breiten Angebot starke Nachbarschaften und übernehmen soziale Verantwortung, damit sich alle Menschen in unseren Wohnungen zu Hause fühlen.

Die wichtigsten Maßstäbe in jedem unserer Geschäftsfelder - Vermietung, Verwaltung, Sanierung - sind Qualität, Effizienz und Kundenfreundlichkeit. Deshalb suchen wir den Dialog mit Ihnen, um mit Ihnen zu arbeiten, statt nur für Sie. Einfach zu Hause sein. Das ist und bleibt unser Versprechen an Sie!

Ihre Daniela Kock
Geschäftsführerin

Kurz & knapp

Die BWZ in der Region

Weiter übernimmt die BWZ die Vermietung der städtischen Immobilien im ländlichen Bereich, außerhalb von Zerbst. Die Vermietung erstreckt sich über Dorfgemeinschaftshäuser bis hin zu reinen Wohnobjekten.

Es handelt sich hier um Liegenschaften in den Gemeinden: