BWZ – Bau- und Wohnungsgesellschaft Zerbst mbH

Sehr geehrte Bewohnerin, sehr geehrter Bewohner,

gemäß der am 1. Dezember 2021 in Kraft getretenen neuen Heizkostenverordnung sollen monatliche Verbrauchsinformationen von Heizwärme und Warmwasser Sie künftig über Ihren individuellen Verbrauch informieren. Durch transparente Verbrauchsinformationen erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Energieverbrauch monatlich zu beobachten und gezielt zu beeinflussen. Verbrauchsreduzierung bzw. Energieeinsparung steht dabei im Vordergrund.

Ihr Vermieter, die BWZ Bau- und Wohnungsgesellschaft mbH Zerbst, hat die Firma Techem mit der Erstellung und dem Versand dieser monatlichen Verbrauchsinformationen ab dem 1. Januar 2022 beauftragt. In den kommenden Tagen werden Sie bereits die erste Mitteilung für den Monat Januar 2022 in Ihrem Briefkasten erhalten. Diese postalische Zustellung der Verbrauchsinformation in Papierform erfolgt aus technischen Gründen zunächst für eine Übergangszeit innerhalb der ersten Monate an alle Nutzer.

Wenn Sie Ihrem Vermieter bereits eine E-Mailadresse für den Versand der Online-Verbrauchsinformationen mitgeteilt haben, müssen Sie jetzt nichts weiter tun. Sollten Sie dies nicht getan haben, können Sie die Kosten natürlich jederzeit minimieren, in dem Sie uns Ihre E-Mail Adresse übermitteln.

Eine Umstellung der Papiermitteilungen auf einen ressourcenschonenden E-Mailversand erfolgt bei Ihnen automatisch. Darüber hinaus wird Ihnen mit der Heizkostenabrechnung für das Jahr 2022 ausschließlich der Preis für den kostengünstigeren Service der „Verbrauchsinfo Online“ (derzeit: 5,89 €/Jahr brutto) berechnet, ohne dass ein Aufpreis für den zusätzlichen Druck und Versand der monatlichen Verbrauchsinformationen in Papierform erhoben wird.

Sollten Sie Fragen rund um Ihre Verbrauchsinformationen haben, stehen Ihnen die freundlichen und kompetenten Servicemitarbeiter/-innen der Firma Techem unter der kostenfreien Bewohnerhotline 0800/55000102 sehr gerne zur Verfügung.